Programmvorschau



AUSSTELLUNGEN








>> Einladungskarte zum Download


28.-31.07.2022 Giulietta Ockenfuß

11.-14.08.2022 Hanna Rut Neidhardt & Joachim Raab

18.-21.08 2022 Costa Bernstein

25.-28.08 2022 Peter McClennan

1.-4.09.2022 Evangelia Pitsou



Zurück zum Portal >>






LESUNGEN




Frankfurter Premieren


Amanda Lasker-Berlin
Spes heißt Hoffnung (Frankfurter Verlagsanstalt)



Amanda Lasker-Berlin liest aus ihrem neuen Roman Spes heißt Hoffnung, moderiert von Elena Witzeck.

Amanda Lasker-Berlin wurde 1994 in Essen geboren und lebt in Frankfurt am Main. Ihre Theaterstücke und Prosa wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, ihr Debütroman Elijas Lied (Frankfurter Verlagsanstalt) wurde mit dem Debütpreis der lit.COLOGNE 2020 ausgezeichnet und für Das Debüt 2020 - Bloggerpreis für Literatur nominiert.

Elena Witzeck ist Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Dienstag, 23. August 2022, 19 Uhr

Eintritt 8 / erm. 4 Eur. Die Plätze sind begrenzt, eine Anmeldung per E-Mail an kulturportal@stadt-frankfurt.de ist erforderlich.

Zurück zum Portal >>