Programmvorschau



AUSSTELLUNGEN


pars pro toto



Zurück zum Portal >>






LESUNGEN




Dirk Hülstrunk - Plötzlicher Nebel

Freitag, 9.12.2022, 19 Uhr
Bookrelease. Lyrik, Loops & Fieldrecordings. Special Guest: Martin Lejeune (git)

Dirk Hülstrunk gehört seit vielen Jahren zu den umtriebigsten und ungewöhnlichsten Autoren aus Frankfurt mit zahlreichen Projekten im In- und Ausland. Seine Texte sind vor allem auch Klangereignisse zwischen Soundpoetry und Spoken Word, die mit Hilfe von Live-Loops und Samples einen deutlich musikalischen Charakter bekommen. Jetzt ist ein neuer Gedichtband von ihm im Axel-Dielmann-Verlag erschienen. "Plötzlicher Nebel" versammelt neue Texte, die seit 2020 während der Corona-Pandemie entstanden sind. Im Zentrum von "Plötzlicher Nebel" steht die Auseinandersetzung mit einer veränderten Raum- und Körperwahrnehmung, mit der Beobachtung des Nahbereichs, mit der Verengung des Bewegungsradius und mit ganz konkreten Grenzen, die in einem Ausmaß relevant geworden sind, wie es lange nicht denkbar war. Dazwischen werden mögliche Wege und Randbereiche erkundet. Für den Vortrag der Texte hat Dirk Hülstrunk eine eigene Klanglandschaft aus live erzeugten Loops und Fieldrecordings entwickelt. Als Special Guest wird Martin Lejeune, einer der herausragendsten und experimentierfreudigsten Frankfurter Jazzmusiker die Veranstaltung begleiten.

Info: 
http://www.dielmann-verlag.de/de/content/Huelstrunk-Dirk/~nm.Autoren
www.dirkhuelstrunk.de 

Eintritt 5 Eur.

Zurück zum Portal >>